This page as PDF

LSB Lehrgang

Pro ImpulsLebens und Sozialberater/innen-Ausbildung  (Abschluss: Diplom-Lebensberater)
Die Ausbildung besteht aus dem NLP-Practitionerlehrgang und dem NLP-Masterpractitionerlehrgang (oder einer vergleichbaren  fachlichen Ausbildung) und dem 3.Ausbildungsjahr für Lebens- und Sozialberatung

Start für Teilnehmer, die die gesamte dreijährige Ausbildung absolvieren wollen: Start NLP-Practitioner  (mehr)

 
3.Ausbildungsjahr für Lebens- und Sozialberatung:
Im letzten Ausbildungsabschnitt lernen Sie systemische Methoden und Krisenintervention zusätzlich zum NLP und nicht fachliche Kenntnisse für eine selbständige Tätigkeit als Lebens- und Sozialberater, wie Jus, BWL und Ethik

Daten 
Leitung:             Heidi und Rüdiger Schoeller + Vortragende und TrainerInnen
Dauer:              12.10.2018 bis 20.10.2018; 9 Module
Arbeitszeiten: jew. Fr 15:00 bis 21:00; Sa 09:00 bis 19:00;So 09:00   bis 13:00
Kosten:              3.450,00 € inkl. Mwst. (in 3 Teilbeträgen) inkl. Supervisionen
Seminarort:      Großraum Linz
Terminübersicht: 12.-14.10.2018, 30.11.- 2.12.2018, 01. – 03.02.2019, 29. – 31.03.2019, 10. – 12.05.2019, 14. – 16.06.2019, 19. – 21.07.2019,13. – 15.09.2019, 18. – 20.10.2019, Änderung vorbehalten
Nächster Lehrgang: Voraussichtlich 2021
Inhalte:
Weitere Methoden und Selbsterfahrung
Krisenintervention
Grundlagen für die Lebens- und Sozialberatung in den angrenzenden Fachbereichen
Rechtliche Grundlagen
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Berufsethik und Berufsidentität

 

Curriculum zur Lebens- und Sozialberaterausbilung
Der Lehrgang zum/zur Diplom-Lebensberater/-in (LSB) soll Sie umfassend auf Ihre zukünftige Tätigkeit vorbereiten. Derzeit sieht die Gewerbeordnung für dieses an einen Befähigungsnach-weis gebundene Gewerbe einen Ausbildungslehrgang von 584 Stunden vor (siehe auch § 18 Abs. 1 der Gewerbeordnung 1194, BGBl. Nr. 194, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 111/2002, 140. Verordnung vom 14. Februar 2003 und BGBl. II Nr. 112/2006). Unser Lehrgang erfüllt diese Anforderungen. Die Zertifizierung zur Ausbildungsberechtigung ist beantragt.
Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung und Erfüllung der weiteren Voraussetzungen, wie 750 Stunden fachliche Tätigkeit und 30 Stunden Einzelselbsterfahrung, können Sie um einen Gewerbeschein für Lebens- und Sozialberatung ansuchen.
Ziele und Methodik:
Wir verstehen Beratung als komplexe zwischenmenschliche Interaktion, die aufgrund einer konkreten Nachfrage in Gang kommt, inhaltlich und zeitlich begrenzt ist und dem/der Ratsuchenden (KlientIn) Freiheit lässt.
Beratung ist für uns ist eine wissenschaftlich qualifizierte Hilfestellung und Begleitung in Fragen der Lebensgestaltung sowie der Problem–, Konflikt– oder Krisenbewältigung,
Im Lehrgang versuchen wir den Teilnehmern eine Grundhaltung zu vermitteln die geprägt ist von den Werten der humanistischen Psychologie.
Beratung in diesem Sinne findet nicht nur in freier Praxis (Lebens- und Sozialberatung) sondern auch in den verschiedensten beruflichen Bereichen statt. Sowohl in sozialen und pädagogischen als auch in wirtschaftlichen Kontexten. Überall dort steigt auch die Nachfrage nach Beratungskompetenz.
Unser Ziel ist es, die Teilnehmer zu einer professionellen Beratungskompetenz zu führen. Die in diesem Lehrgang theoretisch und praktisch vermittelte Methodik
entsprich dem systemisch-soziodynamischen Ansatz. Dabei handelt es sich umeinen humanistisch orientierten Ansatz. Hier steht das soziale System, in dem
sich der Mensch bewegt, im Fokus steht. Systemisch-soziodynamische Ansätze in der Lebens- und Sozialberatung sind zielorientierte Beratungsausrichtungen.
Methoden der Beratung:

  • Systemische Beratung / systemisches Coaching
  • Lösungsorientierte Beratung nach Steve de Shazer
  • NLP – Neurolinguistisches Programmieren
  • Positive Psychologie
  • Konfliktmanagement
  • Gewaltfreie Kommunikation

Die Teilnehmer/innen lernen die theoretischen Hintergründe der unterschiedlichen Beratungsansätze sowie vielfältige Beratungsformate kennen und erproben
diese in vielfältigen Beratungssituationen.
Didaktik
Jede Lehrveranstaltung enthält Elemente von Übung, Reflexion und Theorie; Unterlagen werden zur Verfügung gestellt, trotzdem ist auch das Führen von Protokollen ein begleitendes Element.
Methoden der Vermittlung:
Kurzvorträge, Demos von Beratungsformaten, Übungen (Beratungsformate erproben), Rollenspiele, Lernwerkstätten, Gruppenarbeit, Diskussionen, Fallbeispiele, Projektarbeiten und Lernpartnerschaften (Peer Groups), Supervisionen,….
Organisation des Lehrgangs:
Der Lehrgang wird als kontinuierlicher Gruppenprozess geführt, mit höchstens 20 Teilnehmer/innen. Ab 10 Teilnehmern /Teilnehmerinnen begleiten ein zusätzlicher Trainer/ eine Trainerin und/oder ein Assistent /eine Assistentin den Lehrgang.
Diese LSB-Ausbildung umfasst 610 Stunden und besteht aus drei Teilen:
1.Ausbildungsjahr (2 Semester, 10 Module )
2.Ausbildungsjahr (2 Semester, 10 Module )
3.Ausbildungsjahr (2 Semester, 9 Module)
Jeder Teil umfasst 9 bzw. 10 Module; die einzelnen Module finden Freitag 15 Uhr bis Sonntag 13 Uhr statt. Zwischen den Modulen gibt es verpflichtende Peergroup-Arbeit, verpflichtende Supervisionen und verpflichtende Transfertage.
Als Ausbildungsorte werden Seminarhäuser rund um Linz gewählt.
Lehrgangscurriculum für die Ausbildung zum/zur Lebens- und Sozialberater/in
 

  • Ausbildungsjahr (2 Semester)
Einführung in die Lebens- und Sozialberatung Lehreinheiten
Historische Entwicklung der Lebens- und Sozialberatung.
Gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen der Lebens- und Sozialberatung.
Sozialphilosophie und Soziologie.
20
Methodik der Lebens- und Sozialberatung
Theorie und Praxis einer systemisch-soziodynamischen Methode der Lebens- und Sozialberatung
Grundhaltungen in der Beratung, Beratungssettings in unterschiedlichen Beratungskontexten.
Erstkontakt, Setting.
Der Beratungsprozess (Phasen der Beratung).
Techniken der Gesprächsführung und Fragetechniken.
Situationsanalyse – Zielarbeit.
Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung.
·         Systemische Beratung (Virginia Satir, Gregory Bateson, Harry Merl, …)
·         Neurolinguistisches Programmieren (Richard Bandler, John Grinder)
·         Salutogenese (Aaron Antonovsky), Gesundheitsprävention, Resilienz
100
Grundlagen für die Lebens- und Sozialberatung in den angrenzenden Fachbereichen.
Unterschiede, Abgrenzungen und Gemeinsamkeiten zwischen Lebens- und Sozialberatung, Psychotherapie, Psychologie, Medizin (Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Empfängnisregelung und Psychiatrie).
Beratung und Seelsorge.
Anthropologische und philosophische Grundlagen in den angrenzenden Fachbereichen.
40
Gruppenselbsterfahrung
Die Gruppenselbsterfahrung zum Lehrgang wird von Personen, die laut § 4 Abs. 2 der Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung zur Ausbildung berechtigt sind, durchgeführt. 50
  • Ausbildungsjahr (2 Semester)

 

Grundlagen für die Lebens- und Sozialberatung in den angrenzenden Fachbereichen. Lehreinheiten
Erziehungs- und Familienberatung.
Pädagogische Beratung (Kinder, – Jugend, – Eltern, Lernberatung) Sozialarbeit und sonstigen Tätigkeiten im psychologischen Umfeld.
Anthropologische und philosophische Grundlagen in den angrenzenden Fachbereichen.
Psychologische, pädagogische sowie kommunikationstheoretische Grundlagen.
30
Methodik der Lebens- und Sozialberatung
Theorie und Praxis einer systemisch-soziodynamischen Methode der Lebens- und Sozialberatung
Beratungssettings im institutionellen Kontext und in der freien Praxis.
Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung.
·         Systemische Beratung
·         Neurolinguistisches Programmieren (Richard Bandler, John Grinder)
·         Salutogenese (Aaron Antonovsky), Gesundheitsprävention, Resilienz
·         Positive Psychologie (Martin Seligman)
·         Hypnotherapeutische Ansätze (Milton Erickson)
·         Lösungsorientierte Beratung (Steve de Shazer)
80
Krisenintervention
Erkennen von Krisen (Diagnostik)
Krisensymptome
Verlaufsformen von Krisen
Interventionen und Krisenverläufe
Überweisung und Kooperation (Interdisziplinäre Zusammenarbeit)
Entwicklungskrisen
Burn – out
40
Gruppenselbsterfahrung
Die Gruppenselbsterfahrung zum Lehrgang wird von Personen, die laut § 4 Abs. 2 der Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung zur Ausbildung berechtigt sind, durchgeführt. 60

 

  • Ausbildungsjahr (2 Semester)

 

Methodik der Lebens- und Sozialberatung
Überblick über verschiedene Beratungsmodelle der Einzel-, Paar- und Familienberatung
Verschiedene Themen der Lebens- und Sozialberatung gemäß der Berufsumschreibung im § 119 GewO 1994
Einführung in spezielle Beratungsfelder wie Supervision, Selbsterfahrung, Coaching, Mediation
Beratung nach dem Familienförderungsgesetz.
·         Systemische Beratung
·         Neurolinguistisches Programmieren (Richard Bandler, John Grinder)
·         Positive Psychologie (Martin Seligman)
·         Sexualberatung
·         Beratung in der Lebensspanne
70
Krisenintervention
Traumatische Krisen
Krise als Chance
Sinnkrisen, Sterben – Suizidalität
Überweisung und Kooperation (Interdisziplinäre Zusammenarbeit)
Psychosoziale Akuthilfe
50
Rechtliche Fragen im Zusammenhangmit der Lebens- und Sozialberatung
Familienrecht, Berufsrecht, Allgemeine Rechtsfragen 24
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Buchführungspflichten, Betriebsführung
Steuerrechtliche Grundlagen
Kalkulation und Verrechnung
Marketing für Lebens- und Sozialberater/innen
 
16
Berufsethik und Berufsidentität
Ethische Grundfragen
Standes- und Ausübungsregeln
Berufsbild und Tätigkeitsbereiche
Berufsidentität und Berufsorganisation
 
16
Gruppenselbsterfahrung
Die Gruppenselbsterfahrung zum Lehrgang wird von Personen, die laut § 4 Abs. 2 der Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung zur Ausbildung berechtigt sind, durchgeführt. 20

  
Nach Absolvierung des 3. Teils der LSB-Ausbildung erhalten die Teilnehmer/innen nach erfolgreich absolviertem Testing und Präsentation der Abschlussarbeit, das Lehrgangs-Diplom, mit dem sie nach Erfüllen aller gewerblichen Vorgaben das Gewerbe „Lebens- und Sozialberatung“ beantragen können.


Melden Sie sich an oder schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage per Email

LSB Lehrgang

Menschen qualifiziert helfen, Ihr Leben zu gestalten und Probleme zu bewältigen.

Anmeldeformular

Name *

Vorname *

Titel

Adresse *

Telefon *

e-Mail *

Ich akzeptiere die Anmeldebedingungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen